BBC Scottish Symphony Orchestra

in Zusammenarbeit mit IMG

BBC Scottish Symphony Orchestra
Leitung: Thomas Dausgaard
Solist: Nikolaj Znaider, Violine


Britten, Four Sea Interludes
Brahms, Violinkonzert 
Mendelssohn, Symphonie Nr. 3 "Schottische"


Tourneezeit: 28. Oktober bis 5. November 2017

Das nationale Rundfunkorchester Schottlands unter dem Dach der großen BBC wurde 1935 gegründet. Neben den gängigen Aufgaben ist es regelmäßiger Gast der großen Festivals im Vereinigten Königreich, also der BBC Proms in London und in Edinburgh.

Nach Donald Runnicles übernimmt 2016 Thomas Dausgaard die Chefposition und hat als Starsolisten für seine erste Tournee in Zentraleuropa seinen dänischen Landsmann Nikolaj Znaider gewinnen können. 

Orchestre "Les Siècles" Paris

Unsere 3. Tournee mit diesem außergewöhnlichen Orchester

Orchestre "Les Siècles" Paris
Leitung: François-Xavier Roth
Solistin: Tabea Zimmermann, Viola


Berlioz, Harold in Italien (Symphonie für Viola und großes Orchester)
Beethoven, Symphonie Nr. 3 "Eroica"

 

Tourneezeit: 22. bis 27. Februar 2018

L'Orchestre "Les Siècles" wurde 2003 von François-Xavier Roth gegründet und besteht aus herausragenden Musikern, die sich aus den feinsten französischen Ensembles zusammengetan haben. "Les Siècles" steht eine große Sammlung an historischen Instrumenten zu Verfügung, die von barocken über klassische, romantische bis hin zu modernen reicht. Damit erschließt sich das Ensemble ein beachtlich breites Repertoire und "Les Siècles" wird dadurch eines der wenigen Orchester, das die entsprechenden Werke aller Zeiten nicht nur "historisch informiert", sondern auch "historisch instrumentiert" spielen kann. In Frankreich gab das Orchester bisher mehr als 200 Konzerte, darunter regelmäßige Auftritte in Paris (u.a. Thèâtre du Châtelet und Opéra Comique) wie auch Konzerte bei führenden französischen Festivals. "Les Siècles" ist aber auch zunehmend auf internationalen Bühnen zu erleben. Darüber hinaus erhielten die jüngsten CD-Einspielungen große Anerkennung in der internationalen Presse und zahlreiche Auszeichnungen.

Königliche Philharmonie von Flandern

Königliche Philharmonie von Flandern

Leitung: Edo de Waart

Solistin: Alice Sara Ott, Klavier

 

Mozart: Klavierkonzert KV 467

Mahler: 5. Symphonie

 

 

Tourneezeit: 14. bis 18. Mai 2018

 

Edo de Waart ist wohl neben Bernard Haitink der bedeutendste niederländische Dirigent, wird weltweit für seine Mahler-Interpretationen gerühmt. Mit der Königlichen Philharmonie von Flandern führt er nun das Spitzenorchester Belgiens wieder einmal nach Deutschland. Mit Alice Sara Ott hören wir eine der Senkrechtstarterinnen des Konzertlebens. Seit ihrem Einspringen für Lang Lang in London hat sie eine steile Karriere gemacht, wurde sofort Exklusiv-Künstlerin der Deutschen Grammophon und erobert inzwischen die Top-Podien der Welt.
Wiener Symphoniker

Wiener Symphoniker
Leitung: Philippe Jordan
Solist: Nikolaj Znaider, Violine


N.N., Ouvertüre

Brahms, Violinkonzert

Dvorak, Symphonie Nr. 9 "Aus der Neuen Welt"


Tourneezeit: 26. bis 30. November 2018 (keine Verlängerung möglich)

Unter Chefdirigent Philippe Jordan, einem der angesagtesten Dirigenten der jüngeren Generation, kommt das berühmte Wiener Orchester nun zum ersten Mal (nach der krankheitsbedingten kurzfristigen Absage des Dirigenten vor zwei Jahren) zu einer zeitlich limitierten Deutschlandtournee, die bereits ausgebucht ist. An seiner Seite, der Artist in Residence 2018/19 bei den Wiener Symphonikern, der dänische Geiger Nikolaj Znaider.

Wiener Symphoniker - Lahav Shani

Leitung: Lahav Shani (Erster Gastdirigent)

Solist: Kit Armstrong, Klavier

 

NN, Ouvertüre

Mozart, Klavierkonzert t.b.c.

Brahms, 3. Symphonie

 

Tourneezeit: 7. bis 9. April 2019 (ausgebucht)

Lahav Shani ist seit zwei Jahren Erster Gastdirigent der Wiener Symphoniker, wurde zwischenzeitlich auch als Nachfolger von Yannick Nézet-Séguin spektakulär Chefdirigent bei Rottardam Philharmonish Orkest. Auch diese auf nur drei Konzerte limitierte Konzertreise ist bereits ausgebucht.

Download PDF